© Christian Palm

 

Kommende Konzerte

Unser nächstes Konzert in der Kölner Philharmonie

Joseph Haydn: Die Jahreszeiten

Hob. XXI:3
Ein weltliches Oratorium

Sonntag, 16. Juni 2024 | 19:00 Uhr
Kölner Philharmonie
Kölner Chorkonzerte Netzwerk Kölner Chöre

Karten zu € 47,- | 41,- | 36,- | 29,- | 21,- | 14,- | Chorempore Z: 36,-
Karten zzgl. VVK-Gebühren über www.koelner-philharmonie.de, alle bekannten VVK-Stellen sowie an der Abendkasse.

Während Antonio Vivaldi 1725 die Jahreszeiten rein instrumental illustriert hatte, lässt Joseph Haydn 1801 nun auch die Menschen zu Wort kommen. In seinem Oratorium erzählen drei Protagonisten mit Unterstützung des Chors und des Orchesters vom Leben auf dem Lande.
In der Einleitung lässt Haydn bereits die Vorboten des Frühlings erahnen. Dann rückt er mit dem anmutigen Chor »Komm‘, holder Lenz« den Menschen ins Bild. Das schöne, aber auch mühevolle Leben in ländlicher Umgebung, das vom Wechselspiel der Natur und deren Kräften geprägt ist, entfaltet sich im weltlichen Oratorium »Die Jahreszeiten« in erfrischender Weise. Der junge Bauer Lukas, der Pächter Simon sowie dessen Tochter Hanne sind Archetypen des einfachen Landvolks zwischen Aussaat, Ernte, Jagd und Weinfest. (Text: Kölner Philharmonie)

Mitwirkende
Anna Herbst, Sopran
Wolfgang Klose, Tenor
Thilo Dahlmann, Bass
Oratorienchor Köln
Philharmonie Südwestfalen
Joachim Geibel, Leitung

 

Unser nächstes Konzert in der Reihe Kölner Chorkonzerte EXTRA

Gioachino Rossini: Petite Messe Solennelle

Sonntag, 27. Oktober 2024 | 17:00 Uhr
Trinitatiskirche Köln, Filzengraben 4

Karten zu € 15,– | ermäßigt 8,– €
Karten zzgl. Vorverkaufsgebühr ab 27. August 2024 über kvstickets.com, alle angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie an der Tageskasse.

Die Petite Messe Solennelle wurde vom Opernmeister Gioachino Rossini erschaffen. Sie gehört neben dem Stabat Mater zu den schönsten kirchenmusikalischen Werken aus Rossinis späten Jahren und bietet wunderschöne geistliche Musik, bei der die Oper überall hörbar ist. Im heutigen Konzert wird sie in der originalen Version in der Instrumentierung mit Klavier und Harmonium aufgeführt.

Mitwirkende
Elisabeth Menke, Sopran
Linda Kruse, Alt
Maximilian Fieth, Tenor
Frederik Schauhoff, Bass
Tobias Krampen, Klavier
Henrik Hasenberg, Harmonium
Oratorienchor Köln
Joachim Geibel, Leitung

Kölner Chorkonzerte EXTRA
Fast so schön wie der Klang eines Konzertes ist sein Nachklang. Deshalb lädt das Netzwerk Kölner Chöre nach den Konzerten dieser Reihe ins Foyer der Trinitatiskirche ein. Die Getränke sind im Eintrittspreis enthalten.

 

Festliches Weihnachtssingen Kölner Chöre

Kölner Konzertchöre stimmen aufs Weihnachtsfest ein

Montag, 23. Dezember 2024 | 19:00 Uhr
Kölner Philharmonie

Eine besondere Tradition in der Kölner Philharmonie: Auch in diesem Jahr laden die Kölner Konzertchöre Sie am Tag vor Heiligabend herzlich zum Festlichen Weihnachtssingen ein. Sie präsentieren nicht nur adventlich-weihnachtliche Chormusik aus fünf Jahrhunderten, sondern singen gemeinsam mit dem Publikum Weihnachtslieder und stimmen auf die kommenden Festtage ein. In diesem Jahr gestalten der Konzertchor Köln, der Oratorienchor Köln und der Philharmonische Chor Köln das Programm.

In diesem Jahr mit:

Konzertchor Köln
Jonas Manuel Pinto, Leitung

Oratorienchor Köln
Joachim Geibel, Leitung

Philharmonischer Chor Köln
Nico Köhs, Leitung

 

 

Vergangene Konzerte