Resonanzen

Danke für die o.g. Kritiken. Die Ausführung vom Stadtanzeiger hatte ich bereits und mir auch Gedanken zu der "Applaus-Kritik" gemacht. - Wie war das bei den anderen Aufführungen? In Köln? In Liverpool?
Meiner Meinung nach war es für uns als Zuhörer unmöglich, mit dieser durch das Zuhören aufgebauten inneren Spannung nach Hause zu gehen, ohne den gespendeten Applaus. Wie anders kann man denn den Ausführenden danken???? - R.R.
.....auf diesem Weg möchte ich Ihnen noch einmal danken. Es war ein tolles Erlebnis gestern Abend im Altenberger Dom!  Ich war so erfüllt von der herrlichen Aufführung, ich werde noch eine Weile brauchen, um diesen Musikgenuss zu verarbeiten. Tolle Leistung von allen Beteiligten!  Danke dafür! .....
........ Es war ein großartiges Erlebnis und ich bin dankbar, dass ich das erleben durfte, denn dieses Werk wird einem so schnell nicht wieder geboten....... W.M.

......Bravissimo! - Das war ja wieder ein Hochgenuss gestern Abend.
Ich fühlte mich manchmal wie ein Stück im Himmel, so ausdrucksstark und ergreifend war die Musik. Ich habe allerdings auch meine Erinnerungen an den Krieg erleben müssen... Gut, dass es diese Möglichkeit gibt, sich mit der Vergangenheit auseinander zu setzen.  Ich denke, dass es für Sie als Chor ein sehr schwieriges Stück war... und wie Herr Meisner alles zusammengehalten hat! Auch das eine Meisterleistung.... allen Beteiligten meinen herzlichen Dank. KW H.

Additional information