Resonanzen

Geistliche Sonntagsmusik, Frauenkirche Dresden, September 2007

.... Es war ein wunderschönes Konzert. Ich persönlich liebe "Paulus" von Mendelssohn sehr. Mit dem Cantabile von Louis Vierne haben wir die neue Orgel erlebt. Die Stücke von Gabriel Fauré und Maurice Duruflé waren wunderschön ...         Doch warum macht man ein so schönes Konzert mit einem so entsetzlichen Stück wie dem Gloria von John Rutter kaputt? (Wer immer das ist - ....) Die Leute fingen an, auf den Bänken herumzurutschen, der Applaus war kaputt. Wir alle hätten dem Chor einen besseren Abgang gewünscht, doch so hatte fast niemand mehr Lust zum Klatschen. Wenn jeder ehrlich aufstehen und fortgehen würde, könnte man solche Stücke nicht mehr aufführen....  S.Sch.

Additional information